wie immer 

22. Mai 2024, 17 Uhr
District4ART, Haydngasse 15, Wien

# 1 Gerhard Fresacher feat. Kristina Sprenger

Dark City ist zu Gast bei District4ART und zeigt in der neuen Serie "wie immer" Grenzüberschreitungen zwischen bildender und darstellender Kunst in Kooperation mit anderen Künstler:inner diverser Sparten. 

A SUITCASE 

A project exchange between New York and Vienna
curated and organized by David Mase & Markus Benjamin Riedler 
14. - 19. Mai @ picture theory, NY
14- - 29. Juni @ Kunstraum SUPER, Vienna 

monument for a hunting party

26.-29. Jänner 2024 @ Kunstbahnhof Wörthersee, Velden 

Gerhard Fresacher  verwandelt den Kunstbahnhof in ein temporäres Atelier als Außenraum im Drinnen, als subjektive Bestandsaufnahme des Ortes. Der erste Abend der Intervention wird zum Richtfest mit Tannenbaum und eröffnet die mehrtägige Mal- und Performance-Aktion in der ehemaligen Fahrdienstleitung direkt am Veldner Hausbahnsteig. Ausgehend von einer im Jahr 2015 realisierten Installation im öffentlichen Raum von Velden entwickelt sich die Schau zu einer ortsbezogenen illustrierten Installation mit der Frage nach denen, die da sind und was sie davon halten – Velden 2024. 

Vernissage: Freitag, 26. Jänner 2024, 19 Uhr

Katalog: Gerhard Fresacher -2023

out now!
Eine Essenz der letzten Jahre aus bildender und darstellender Kunst sowie experimenteller Prosa von Gerhard Fresacher, ein nicht chronologischer Überblick, aufgebaut in Anlehnung an das legendäre und prägende Nevermind-Album. Mit Texten von Anna Valentina Ennemoser und Roman Grabner.