Aktuelle Projekte

Die Ausstellung "Aufzeichnungen", kuratiert von Gerhard Fresacher, in der Klagenfurter Hafenstadt stellt den Zeichnungen Kärntner Künstler:innen in Bezug zu Fotografien der Hände ihrer Urheber:innen her. Gezeichnet wird mit dem Kopf, aber die Spuren kann man auf den Händen, dem "Werkzeug" der Künstler:innen, ablesen. Die Ausstellung experimentiert mit der Idee des Sichtbaren und Unsichtbaren in der Kunst, und stellt die Frage nach dem Verhältnis zwischen Handwerk und Idee. Für die Zusammenstellung hat Gerhard Fresacher mit Ferdinand Neumüller einige Künstler:innen im Atelier besucht: Pepo Pichler,, Manfred Bockelmann, Elisabeth Wedenig, Bella Ban, Johann Julian Taupe und Gertrud Weiss-Richter. 

Vernissage am 23. August, um 19 Uhr
@
Hafenstadt, 9020 Klagenfurt

Ausstellungsdauer: bis 7. September, täglich von 8-21 Uhr 

weitere Projekte



Ingeborg-Bachmann-Kuppel

Projekt für die künstlerische Aktivierung des öffentlichen Raums | mit Armin Guerino
(2021 -  )


 Das Kuratorium der Kärntner Kulturstiftung (KKS) hat 2021 mit seinem 1. Call unter dem Titel „Umbrüche“ das Projekt Ingeborg-Bachmann- Kuppel aus 159 eingereichten Projekten per Juryentscheid ausgezeichnet. Maßgeblich für die Entscheidung war die hochwertige künstlerische Qualität sowohl in Bezug auf die Kuppel als auch auf ihr Bespielungskonzept mit hochkarätiger Besetzung. Interdisziplinarität, Internationalität, Nachhaltigkeit und Wirkung im stark frequentierten öffentlichen Raum waren wichtige Entscheidungskriterien.
 

stories of now

Digitales Künstlerbuch
(2020)

entstanden im Rahmen eines Arbeitstipendiums vom Land Kärnten | Kultur